Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Heute will ich auf das Wort Nachhaltigkeit eingehen. Was genau bedeutet es? Und wo fängt Nachhaltigkeit den eigentlich an?

„Man sollte niemals so viele Bäume fällen wie Nachwachsen können“, das ist für einen jeden von uns doch Logisch. Wir sollen mit unseren Ressourcen die wir haben sehr bedacht umgehen. Vermeidet sinnloses Wegwerfen von Nahrungsmitteln und kauft bewusst das was ihr braucht. Aber ist uns bewusst wie viel weiter wir das Ganze sehen können?

Jeder von uns oder viele lieben Fleisch. Wir essen es nicht mehr als Luxusartikel, sondern es gehört zur fast täglichen Ernährung. Von Anfang des 19. Jahrhunderts bis heute hat sich der Fleischkonsum auf der Welt vervierfacht. Aber wo kommt den das ganze Fleisch her? Das meiste Fleisch das wir kaufen besonders in Discountern entsteht aus Massenzucht. Ja das kennen wir alle und den meisten scheint es egal zu sein den wir kaufen dieses Fleisch in unglaublichen Massen ein.

Aber wenn wir von Nachhaltigkeit reden sollten wir genau an diesem Punkt ansetzten den hier können wir wirklich etwas verändern. Die Fleischindustrie ist mit anderen eine der größten Industrien auf der ganzen Welt. Wegen dieses enormen Fleischkonsums erkranken viele Menschen. Das Fleisch ist für Diabetes, Herzinfarkte und Krebs mitanderen einer der größten Hilfsfaktoren. Aber durch ihre große Macht die sie mit all dem Geld erhalten, werden sie von jeder Hilfsorganisation positiv unterstützt. Und wir Leiden? Wir wissen natürlich nur wenig was da genau so vor sich geht und Vertrauen auf alles was wir Lesen. Jeder vertraut heute auf die INCIs aber was, wenn die Hälfte davon gar nicht vorhanden ist? Oder wenn wir einfach nicht wissen was wir lesen? Oder nur das lesen das wir lesen sollen?

CO2

Nichts erzeugt so viel CO2 wie das verarbeiten von Fleisch. Wir vergiften unsere Umwelt und das auch noch ganz bewusst und statt auch auf andere zu denken, bleiben wir nur vor uns selbst stehen. Aber nicht einmal das ist so richtig, den wir vergiften auch uns selbst. Durch die Massenzucht werden Unmengen an Regenwäldern abgeholzt unsere Gewässer vergiftet mit den wahnsinnigen Mengen an Kot die entstehen. Wir verpesten Menschen die in der nähe solch riesiger Anlagen Leben müssen und krank werden. Und es trägt erheblich zur Klimaerwärmung bei.

Aber wenn wir von der Umwelt weggehen und nur auf uns sehen, vergiften wir auch uns selbst. Das billige Fleisch der Massenzucht wird mit Antibiotika angereichert, in solchen Mengen das es schon Menschen gibt die in Akut-fällen gar nicht mehr auf das Antibiotika ansprechen, dass sie in einem Krankheitsfall zu sich nehmen sollen. Wir sind auch nicht für den Mischkonsum vorgesehen, unsere Körper sind denen von Pflanzenfressern sehr ähnlich. Wenn wir uns zum Beispiel mit dem Affen vergleichen oder anderen Tieren die sich rein Pflanzlich ernähren.

Des Weiteren sind viele Hormone in den tierischen Produkten vorhanden die wir zu uns nehmen. Ich bin immer wieder geschockt, wenn ich mich mit dieser Thematik auseinandersetzte wie weitreichend eigentlich wir schon belogen und betrogen werden von Industrien die dahinter nur das Geld sehen. Den was ist die Folge, wenn wir Erkranken? Die Pharmaindustrien verdienen Milliarden mit uns im Jahr.

Wir können uns glücklich schätzen das wir in Österreich und zum Großteil in Europer noch Regional beziehen können. Wo wir wissen wo es herkommt, was gefüttert wird und wie es verarbeitet wird. Aber wenn wir nicht anfangen Fleisch wieder als Luxusartikel zu sehen und die Bauern bei uns im Lande anfange zu unterstützen, dan wird es uns bald so ergehen wie in Amerika und das ist bestimmt nicht unser Ziel. Außerdem sorgen wir dafür das alle Kleinbetriebe somit sterben und uns die großen Firmen übernehmen. Kämpft dagegen an. Lasst euch nicht immer täuschen und helft unseren Betrieben in Österreich zu überleben. Den wir alle lieben die Unabhängigkeit und unsere Freiheit aber wenn wir so weiterleben geben wir genau das auf. Und das auch noch ganz Bewusst.

Denkt daran Unwissenheit schütz nicht. Also Lebt bewusst und bedacht und gebt es richtig an eure Kinder weiter damit sich auf der Welt wieder etwas verändern kann.

Hier ein Filmtipp für die unter uns die es genauer Wissen wollen: „What the Health“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.